undefined

Stattgefundene Termine

Jahrestagung des LV Schleswig-Holstein im Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V.

16. November 2022 - Kiel
Mehr Informationen

Termin
Mittwoch, 16. November 2022
08:30 bis 14:00 Uhr

Tagungsort
Romantikhotel „Kieler Kaufmann“
Niemannsweg 102, 24105 Kiel
Tel. : 0431 88110
Unmittelbar am Hotel stehen kostenfreie Parkplätze zur
Verfügung.

Veranstalter
Berufsverband der Deutschen Dermatologen im
Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Tagungsleiterin
Dr. med. Thyra C. Bandholz
Vorsitzende LV Schleswig-Holstein im BVDD e.V.
Friedrichsorter Straße 2, 24159 Kiel
Tel.: 0431 393046

Teilnahmegebühr
Mitglied im BVDD e. V. kostenfrei
Facharzt für Dermatologie ohne Mitgliedschaft
im BVDD e.V. 75,00 €

Hinweise zur Einhaltung von geltenden Abstands- und
Hygieneregelungen
Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung festgelegten
Regelungen/Hygienevorschriften. Bitte bleiben
Sie bei Fieber und Erkältungssymptomen zu Hause.

Zertifizierung
Die Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer
Schleswig-Holstein zur Zertifizierung beantragt.

Tagungsorganisation
CongressCompany Jaenisch GmbH
Bellmannstraße 1, 22607 Hamburg
Tel.: 040 7213053 | Fax: 040 7213055
E-mail: CCJ.Hamburg@t-online.de

Um Ihre Anmeldung bitten wir bis 10.11.2022 per E-Mail:
CCJ.Hamburg@t-online.de oder Fax an 040 721 30 55 mit
dem anhängenden Anmeldeformular.
Alle angemeldeten Teilnehmer/innen erhalten eine Bestätigung
per E-Mail.

Grußwort

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
wir freuen uns sehr, Sie auch in diesem Jahr wieder zu einer Jahrestagung unseres Landesverbandes in den Kieler Kaufmann einladen zu können. Wie gewohnt treffen wir uns am Vormittag des Buß- und Bettages, dem 16.11.2022. Unser traditionelles Treffen wollen wir erneut nutzen, um uns zu aktuellen berufspolitischen und fachlichen Themen zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.
 
Ein zentrales Thema wird das GKV-Finanzstabilisierungsgesetz sein, mit dem u.a. die Regelungen für Neupatienten und offene Sprechstunden ab Januar 2023 wieder abgeschafft werden sollen. Am Buß-und Bettag werden Bundestag und Bundesrat sich bereits mehrfach mit diesem Thema befasst haben und wir werden dann sehen, wie sich die gesundheitspolitische Lage darstellt und welchen Einfluss auch die derzeit geplanten Protestaktionen zum „GKV-Spargesetz“ nehmen konnten.
Wir begrüßen, wie auch in den vergangenen Jahren, Herrn Ekkehard Becker, Leiter der Geschäftsstelle operative Prozesse der KVSH, der uns wieder einen Einblick in die aktuellen Aktivitäten, Zahlen und Positionen der KVSH geben wird.
Die umfangreichen Aktivitäten des Berufsverbandes auf Bundesebene wird uns BVDD Präsident Dr. med. Ralph von Kiedrowski präsentieren und uns insbesondere auch einen Einblick in die politische Lage in Berlin und deren Auswirkungen für uns Dermatologen geben. 

Einem weiteren topaktuellen Thema wollen wir uns mit dem dritten Vortrag des Vormitttags widmen, der Digitaliserung. Die Digitale Medizin schafft neue Möglichkeiten – das gilt gerade auch in der Dermatologie. Auch im BVDD verfolgen wir mit verschiedenen Aktivitäten bereits eine enge Verbindung von neuen Technologien und dermatologischer Praxis. Immer wieder betreten wir alle dabei Neuland. Bei der Vielzahl der Innovationen und Visionen ist es besonders wichtig, sich zu orientieren und Wissen zusammenzuführen. 

Freuen Sie sich dazu auf einen Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Alexander Zink von der TU München, dessen wissenschaftlicher Schwerpunkt die Digitale Medizin ist.
Abschließend werden wir noch Gelegenheit zum Austausch zu Ihren Fragen aus der Praxis und Anregungen für unsere Arbeit im Landesverband haben.
Haben Sie Wünsche oder eigene Themen, die in diesem Jahr speziell angesprochen und vertieft werden sollen? Dann senden Sie gerne vorab schon eine E-Mail an t.bandholz@bvdd.de. 

Wir freuen uns sehr auf Sie und unsere Diskussionen!
Herzlichst
Ihre
Thyra Bandholz & Christine Kleinsteuber

Hotel "Kieler Kaufmann"
Niemannsweg 102
24105 Kiel

16. November 2022

 Termin in Kalender übernehmen (ics-file)

Tag der Seltenen Erkrankungen Zentrum für Seltene Erkrankungen der Universitätsmedizin Rostock

26. Oktober 2022
Mehr Informationen

Veranstalter
Universitätsmedizin Rostock
rechtsfähige Teilkörperschaft der Universität Rostock

Zentrum für Seltene Erkrankungen

Kontakt über den Sprecher des ZSE:
Prof. Dr. med. Steffen Emmert
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Strempelstraße 13, 18057 Rostock

Tagungsleiter
Prof. Dr. Steffen Emmert
Sprecher des ZSE der UMR
Strempelstraße 13
18057 Rostock

Zertifizierung
Von der Landesärztekammer Mecklenburg-Vorpommern mit
5 Punkten zertifiziert.

Tagungsorganisation
CongressCompany Jaenisch GmbH
Tannenweg 22, Speicher II, 18059 Rostock
Telefon: 0381 8003980 | Fax: 0381 8003988
E-mail: CCJ.Rostock@t-online.de

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

Wie im letzten Jahr veranstaltet das Zentrum für Seltene Erkrankungen der Universitätsmedizin Rostock (ZSE-UMR) auch in diesem Jahr ein Symposium „Tag der Seltenen Erkrankungen“.
Es findet am Mittwoch, den 26. Oktober 2022, im neu erstellten Biomedicum der UMR, dem BiLL (Biomedicum Lehr- und Lernzentrum) ab 16 Uhr statt.
Wir haben für Sie wieder einen bunten Themenstrauß mit Interessantem zu seltenen Erkrankungen zusammengestellt – von Erkrankungen jeden Alters für Teilnehmer jeden Alters. Besonders freuen wir uns über das Kommen von Herrn Prof. Greinacher aus der Universitätsmedizin Greifswald, der über angeborene Thrombozytopenien/pathien sprechen wird. Ein weiteres Highlight wird der Vortrag über
Hereditäre Angioödeme von Herrn Prof. Magerl aus der Charité Berlin werden.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine interessante Fortbildungsveranstaltung in den neuen Lehrräumen der UMR.

Ihr Lenkungsteam des ZSE-UMR
Dr. L. Böckmann, PD Dr. D.-L. Dräger,
Prof. Dr. S. Emmert, Dr. F. Faltraco,
Prof. Dr. Dr. A. Hermann, PD Dr. C. Kamm

Biomedicum
Schillingallee 70 d
18057 Rostock

26. Oktober 2022

 Termin in Kalender übernehmen (ics-file)